Dorothee Löser wird neue Dekanin und Pfarrerin in Kempten

Dorothee Löser
Bildrechte ELKB

Dorothee Löser wird neue Pfarrerin in St. Mang, Kempten, und Dekanin im Dekanatsbezirk Kempten. Das Wahlgremium wählte sie am 13. Dezember. Löser wird ihren Dienst im Frühjahr antreten als Nachfolgerin von Dekan Jörg Dittmar, der seit 1. September Dekan in Bad Windsheim ist.

„Ich freue mich sehr auf die neuen Aufgaben im Dekanat und in der Kirchengemeinde in Kempten. Es ist mir wichtig frei und kreativ nachzudenken über Bewährtes und Neues. Ich bin dafür bekannt, transparent und klar zu handeln. Vor allem aber freue ich mich auf die vielen Begegnungen und den Austausch mit den Menschen von Füssen, Kaufbeuren bis Lindau“, so Löser.

Dorothee Löser stammt gebürtig aus Stuttgart, war als Gastvikarin 2005 in der Kirchengemeinde Eching eingesetzt, wurde im gleichen Jahr in Württemberg ordiniert und wechselte im September 2007 in die Evangelisch-Lutherische Kirche in Bayern. 2007-2021 war sie dann unter anderem geschäftsführende Pfarrerin und stellvertretende Dekanin in Freising. 2021 wurde sie von OKR Stefan Reimers als Referatsleitung für die Personalangelegenheiten der Pfarrerinnen und Pfarrer, Pfarrverwalterinnen und Pfarrverwalter der gesamten Landeskirche in das Landeskirchenamt nach München geholt und sehr geschätzt.

Augsburg, 14.12.2023
Kirchenrat Christoph Burger,
Referent des Regionalbischofs