Orgelprojekt

Liebe Musikfreunde!

Unsere Hauptorgel von 1987 aus der Werkstatt Gerhard Schmid (Kaufbeuren) zählt mit 57 Registern und 4000 Pfeifen zu den großen Orgeln im südbayerischen Raum.
Nach 30 Jahren ist jetzt eine technische wie klangliche Generalüberholung dringend notwendig. Deshalb werden die  Windversorgung und die Elektrik erneuert sowie alle Pfeifen behutsam neu intoniert.Darüber hinaus entsteht ein neuer Spieltisch. In ihn soll u.a. eine moderne Setzeranlage integriert werden, mit deren Hilfe Registerkombinationen voreingestellt und schnell gewechselt werden können. Erlaubte die bisherige Technik nur eine Voreinstellung von sechs Klangkombinationen, werden es künftig über 1000 sein. Dies entspricht dem heutigen Standard für eine Orgel dieser Größe.
Und schließlich wird die Orgel wichtige, bisher fehlende Register bekommen: Untersatz 32', Posaune 16', Fagott 16',Oboe 8', Gambe 8', Glockenspiel und Zimbelstern.

Durch diese Maßnahmen, die von der renommierten Firma Johannes Klais Orgelbau (Bonn) durchgeführt werden, wird der Klang unserer Orgel in Zukunft noch voller, facettenreicher und vielfältiger.

Die Kosten des Gesamtprojektes belaufen sich auf etwa 500.000,– Euro. Durch Zuschüsse und bisherige Spenden hat sich erfreulicherweise bereits ein Finanzsockel von über 300.000,– Euro gebildet.
Um aber das Ziel tatsächlich zu erreichen, sind wir auf Ihre Unterstützung angewiesen.

Deshalb bitten wir Sie herzlich: Werden Sie Orgelpate!

Ihr Kirchenmusikdirektor Frank Müller

    Karikatur: Wolfgang Steinmeyer

 

Orgel-Patenschaften

Für die Anschaffung des neuen Spieltischs und der neuen Register für die Orgel können Sie sich Ihre Lieblingsklangfarbe / Ihren Lieblingston aussuchen und dafür eine Patenschaft übernehmen. Zur Auswahl stehen:

  • Patenschaft „Register" (Untersatz - Posaune - Fagott - Gambe - Oboe)
  • Patenschaft „Klangspiele" (Glockenspiel - Zimbelstern)
  • Patenschaft „Spieltisch" (Manualtasten - Pedaltasten - Registerzüge)

Außerdem gibt es die Möglichkeit, die Neuintonation der schon bestehenden Pfeifen zu unterstützen:

  • Patenschaft „Neuintonation"

Hier finden Sie die Übersicht über die verschiedenen Patenschaften. Klicken Sie einfach auf das Bild für eine vergrößerte Ansicht.

 

Aktueller Spendenstand
der Orgel-Patenschaften

Stand: 8. Oktober 2018

Hier sehen Sie den jeweils akutellen Stand der Orgel-Patenschaften. Die gelb markierten Felder zeigen bereits vergebene Patenschaften an.

 

„Gebäude mit Geschichte sucht Menschen mit Herz":
Baufortschritte und Neuigkeiten

Aktuelle Informationen, Bilder und Veranstaltungen rund um das Orgelprojekt finden Sie auch hier: Baufortschritte und Neuigkeiten

 

Wenn Sie sich selbst ein Bild vom aktuellen Zustand der Orgel machen und mehr über die nötigen Maßnahmen erfahren möchten, dann landen wir Sie herzlich ein zu:

Orgelführungen: „Geheimnisse der Orgel“

Kirchenmusikdirektor Frank Müller gewährt spannende Einblicke
„hinter die Kulissen“ der Orgel.

 

 

SPENDENMÖGLICHKEIT

Sie haben ein großes Herz für die St.-Mang-Kirche?
Dann würden wir uns über Ihre Unterstützung freuen!

Nachdem schon zwei Projekte (Südhalle & MangBox und Glocken) dank zahlreicher Spender/innen finanziert und abgeschlossen sind, freuen wir uns jetzt über Unterstützung für das Orgelprojekt - als Spende oder in Form einer Orgel-Patenschaft.

So können Sie spenden:

  • Per Überweisung (Stichwort: „Orgelprojekt") auf unten stehendes Konto
  • Durch Übernahme einer Orgel-Patenschaft (siehe hier, und auch auf den ausliegenden Handzetteln)
  • Indem Sie Ihre Bar-Spende in einen der in der Kirche ausliegenden Umschläge legen und diesen in den Opferstock werfen

Herzlichen Dank für Ihre Mithilfe!