Johanneskirche Aktuelles

Neuigkeiten, die Möglichkeit zur Online-Spende, Allgemeines aus dem Gemeindeleben und den Gemeindebrief finden Sie unterhalb der aktuellen Termine.

 

Evangelische-Termine Liste mit Filter

Auswahl
Kategorie
Zielgruppe
Datum
Fr, 27.11. 19:30 Uhr
Kathrin Riedl
Kempten Gemeindehaus Johanneskirche
Sa, 28.11. 11 Uhr
mit Pfarrer Hartmut Babucke
Buchenberg Gemeindehaus Buchenberg
So, 29.11. 9 Uhr
mit Pfarrer Hartmut Babucke
Buchenberg Gemeindehaus Buchenberg
So, 29.11. 10:15 Uhr
mit Pfarrer Hartmut Babucke, je nach aktuellem Corona-Stand anschl. Kirchenkaffee
Kempten Johanneskirche Kempten
Mo, 30.11. 9-10:30 Uhr
Potthast Heike
Kempten Gemeindehaus Johanneskirche

Unsere Gottesdienste finden normalerweise im Gemeindehaus Buchenberg um 9.00 Uhr und  in der Johanneskirche um 10.15 Uhr statt.
Aktuelle Termine und Zeiten siehe oben.

 

Digitale Kollekten

Ab sofort können Sie die Sonntagskollekte für die wöchentlich wechselnden Empfänger auch digital über verschiedene Zahlungsmöglichkeiten einlegen. Eventuelle Gebühren werden von der Landeskirche übernommen, sodass die volle Spendensumme an die Empfänger weitergeleitet wird. Ab € 200,- werden von der Landeskirche automatisch Spendenbescheinigungen ausgestellt, für geringere Beträge auf Wunsch.
Wir freuen uns über jeden Beitrag, und sei er noch so klein!
Es gibt zwei Möglichkeiten, digital zu spenden: über https://www.sonntagskollekte.de oder über den QR-Code   

QR-Code Sonntagskollekte

 

Hier finden Sie unseren aktuellen Gemeindebrief. Er kann heruntergeladen werden unter

 

Stand 17.11.2020:
Um die coronabedingten Auflagen zu erfüllen, haben wir ein allgemeines Hygienekonzept sowie für jede einzelne Gruppe ein spezielles Hygienekonzept erarbeitet.

Unsere Hygienekonzepte können Sie hier einsehen:

 

 

Bitte beachten Sie die zweiwöchentlichen Orgelandachten unter https://www.evangelisch-kempten.de/Auf%20ein%20Wort%20aus%20dem%20Dekanat


Bei Gottesdiensten gilt es einiges zu beachten - Sicherheitsmaßnahmen bei unseren Gottesdiensten:

Beim Betreten und Verlassen der Kirche besteht Maskenpflicht. Am Platz können die Masken abgenommen werden. Zum Singen müssen die Masken getragen werden. Desinfektionsmittel steht am Eingang.

Die Teilnahme am Gottesdienst ist nur gesunden Personen erlaubt, die fieberfrei sind und keine Atemwegsprobleme haben. Sollten Sie in den letzten vierzehn Tagen Kontakt zu einer an CoViD19 erkrankten Person gehabt haben, bitten wir Sie aus Rücksicht auf andere Gemeindeglieder, mit Ihrem ersten Gottesdienstbesuch noch zu warten.

Es muss zu jeder Zeit ein Mindestabstand von 1,5 Metern voneinander eingehalten werden. Deswegen ist die Besucherzahl auf 55 Personen begrenzt. Sollten mehr Gottesdienstbesucher kommen, wird die Gemeindeleitung entscheiden ob zusätzliche Gottesdienste angeboten werden.

Wir sollten möglichst wenig singen und das nur leise und mit Maske, weil sich durch Gesang die Tröpfchen besonders gut verteilen. Die Liedtexte werden per Beamer an die Wand projiziert.


Telefonisch sind wir wie gewohnt für Sie erreichbar:
Pfarrbüro, Pfarrer Julia und Jens Cleve unter 0831 22902
Pfarrer Hartmut Babucke unter 08378 1497001

Die Telefonseelsorge steht jeden Tag rund um die Uhr für Gespräche zur Verfügung unter der Nummer 0 800 111 0111.

Tipps für Kinder und Kirche unter
https://www.kirche-mit-kindern.de/information/aktuell/

https://www.kirche-entdecken.de/

Tipp für Senioren:
Die aktuelle Situation stellt uns alle vor unterschiedliche Herausforderungen. Aus diesem Anlass haben die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadtverwaltung Kempten die neue Internetplattform Kempten Zuhause https://www.kempten-zuhause.de/ ins Leben gerufen.
Die Botschaft lautet: Kempten bleibt GEMEINSAM zuhause und ist FÜREINANDER da. Die Stadt Kempten lädt Sie alle ein, auf ihrer Seite zu stöbern – unter der Rubrik Senioren finden Sie auch Angebote aus dem Altstadthaus und den „Anlaufstellen für ältere Menschen“ der Stadt Kempten. Die Seite wird laufend erweitert.

 

Die Welt steckt in einer Krise, die alle betrifft und manchen geht es schlecht bis sehr schlecht damit. Jedoch gibt es auf dieser Erde noch viel mehr Menschen denen es wesentlich schlechter geht als uns.
Wir bitten Sie deshalb, sich diesen „Hilferuf“ anzusehen und falls möglich zu unterstützen:    

Diakonie Katastrophenhilfe
Evangelische Bank
IBAN: DE68 5206 0410 0000 5025 02
BIC: GENODEF1EK1
Stichwort: Corona-Hilfe

Weltweit Online unter: www.diakonie-katastrophenhilfe.de/spenden/