Aktuelles

Ab Oktober finden wieder regelmäßig Gottesdienste in der „Gemeinde im Grünen“ statt.

Am Sonntag, 4. Oktober (Erntedankfest), um 8.45 Uhr in Heising und um 10.15 Uhr in Börwang,
am Sonntag, 11. Oktober, um 10.15 Uhr im Evang. Gemeindezentrum Dietmannsried.

Nähere Informationen dazu finden Sie hier.

 

Ludwig Ruckdeschel
Bildrechte: Dommusik Passau

ORGELKLANG in ST:MANG

Orgelkonzert mit Ludwig Ruckdeschel (Passauer Domorganist)

Freitag, 25. September 2020,
18.30 Uhr
St.-Mang-Kirche

Ludwig Ruckdeschel (https://ludwig-ruckdeschel.de/vita/) ist seit 2003 Domorganist am Hohen Dom St. Stephan in Passau. Der international bekannte Organist spielt Werke von Johann Sebastian Bach, Josef Gabriel Rheinberger, Max Reger, Louis Vierne sowie eigene Improvisationen.

Hier können Sie das Programm herunterladen.

Eintritt frei, Spenden für das Orgelprojekt erbeten

Herzliche Einladung!

Aufgrund der aktuellen Situation ist die Platzkapazität auf 100 Plätze beschränkt.
Bitte beachten Sie die aktuellen Hygiene- und Infektionsschutzregelungen:
- Abstand von mindestens 1,5 m zu anderen Besucher*innen halten
- nur auf den markierten Sitzplätzen Platz nehmen
   (Personen aus demselben Haushalt dürfen zusammensitzen)
- Mund-Nase-Bedeckung beim Betreten und Verlassen der Kirche tragen
- Hände desinfizieren

 

Endlich wieder Mini-Gottesdienst!

Herzliche Einladung zum Beten, Singen und Geschichten hören mit den Kleinsten!

Sonntag, 27. September 2020,
11.30 Uhr,
St.-Mang-Kirche

Thema: „Mit dem Herzen sehen"

Der Mini-Gottesdienst findet statt. Sitzplätze im Familienverbund in den Kirchenbänken.
Bitte an die Abstands- und Hygieneregeln denken (Mund-Nase-Bedeckung beim Betreten und Verlassen der Kirche, Abstände einhalten).

Wir freuen uns auf euch!

 

Die nächsten Mini-Gottesdienste:

25. Oktober
29. November
20. Dezember 2020

31. Januar 2021

 

"Auf ein Wort mit Orgelmusik" aus der St.-Mang-Kirche
Bildrechte: Mike Uhlig
Fabian Pablo Müller (Saxophon) und KMD Frank Müller (Orgel)
Bildrechte: Silberstern TV / Screenshot

„Auf ein Wort mit Orgelmusik" – aus dem Dekanatsbezirk Kempten

„Auf ein Wort mit Orgelmusik aus der St.-Mang-Kirche" - so hieß unsere Reihe der Videoandachten, die es von März bis Ende Mai wöchtlich aus der St.-Mang-Kirche gab. Alle bisherigen Videos finden Sie hier.

Ab Juni gehen die Videoandachten weiter – jetzt 14-tägig und aus verschiedenen Kirchen des Dekanates Kempten. Die Andachten finden Sie dann auch wieder hier, auf der Homepage des Dekanatsbezirkes und auf Facebook (@allgaeuevangelisch).

Die nächsten Termine:

4. Oktober (Waltenhofen), 18. Oktober (Lindau), 1. November (Kaufbeuren), 29. November, 13. Dezember, 24. Dezember (Kempten - St.-Mang-Kirche)

Produktion: Silberstern TV GmbH, Filmproduktion, Kempten (www.silberstern.tv)
Wir danken der Firma Silberstern TV GmbH für die tolle Zusammenarbeit!

 

 

Abstand 1,5 Meter
Bildrechte: GEP / Lotz

Gottesdienste in der St.-Mang-Kirche – 
die aktuellen Rahmenbedigungen

Der Kirchenvorstand hat für die Gottesdienstfeiern in der St.-Mang-Kirche ein Infektionsschutz-Konzept erarbeitet. Wichtige Rahmenbedingungen sind unter anderem:
- 1,5 Meter Abstand (bzw. 2 Meter - dann darf auch ohne Masken gesungen werden) zwischen den Gottesdienstteilnehmer*innen (Personen, die z.B. in einem Haushalt leben, dürfen aber nebeneinander sitzen), dieses Abstandsgebot gilt auch beim Betreten und Verlassen der Kirche
- die Sitzbereiche sind in der Kirche markiert: GELBe Bereiche für Einzelpersonen, ROTe Bereiche für Paare/Familien
- Die maximale Anzahl der Gottesdienstbesucher*innen liegt in der St.-Mang-Kirche bei 80 „Personeneinheiten"
- Alle Gottesdienstbesucher*innen müssen eine Mund-Nase-Bedeckung („Community-Maske“) beim Betreten und Verlassen der Kirche tragen - diese darf aber am Platz während des Gottesdienstes abgenommen werden

Diese Regelungen betreffen alle Gottesdienste, die in der St.-Mang-Kirche stattfinden – auch Taufen, Trauungen, Trauerfeiern etc.

Das komplette Infektionsschutz-Konzept können Sie hier herunterladen.

 

Landesbischof Heinrich Bedford-Strohm
Bildrechte: Screenshot bayernevangelisch

Der morgendliche Videogruß mit Landesbischof Heinrich Bedford-Strohm

Der EKD-Ratsvorsitzende und Landesbischof der Evang.-Luth. Kirche in Bayern, Prof. Dr. Heinrich Bedford-Strohm, ermuntert und bestärkt mit einer täglichen Videobotschaft auf Facebook und YouTube die Menschen: „Jesus hat geheilt und deswegen sind die Menschen, die jetzt heilen, die Menschen, die jetzt Nähe ausstrahlen, Liebe ausstrahlen, auf andere achten, so etwas wie die Hände Gottes für mich in diesen Tagen."

Hier geht es zu den Videos

 

Ordination von Pfarrerin Maria Soulaiman durch Regionalbischof Axel Piper
Bildrechte: Andrea Krakau

Herzlichen Glückwunsch zur Ordination:
Pfarrerin Maria Soulaiman wurde am 5. Juli 2020 ordiniert

Maria Soulaiman ist 31 Jahre jung und stammt aus Kaufbeuren. Nach dem Studium der evangelischen Theologie in München war sie zuletzt Vikarin in Bad Wörishofen. Seit 1. März 2020 ist sie als Pfarrerin im Probedienst in unserer Kirchengemeinde und als Altenheimseelsorgerin eingesetzt.

Aufgrund der aktuellen Situation musste die Ordination und Einführung von Pfarrerin Soulaiman, die eigentlich für Sonntag, 15. März, geplant war,  verschoben werden. Am Sonntag, 5. Juli, konnte sie nun endlich stattfinden und Maria Soulaiman wurde von Regionalbischof Axel Piper in der St.-Mang-Kirche ordiniert.

Herzlichen Glückwunsch!

 

 

Digitale Angebote / Kirche von zu Hause
Bildrechte: epd bild/Jens Schulze

Digitale Angebote / Kirche von zu Hause

Eine Zusammenstellung von digitalen Andachten und Gottesdiensten von Kirchengemeinden in Bayern:
https://www.sonntagsblatt.de/artikel/kirche/gottesdienste-online-corona-kirche
Digitale Angebote der Evang.-Luth. Kirche in Bayern (Evangelische Termine)

Gottesdienste, Andachten, Gebetsgruppen und darüber hinaus Empfehlungen, Stellungnahmen und grundsätzliche Informationen zu „Kirche von zu Hause“ in Bayern in der aktuellen Situation auf der Homepage der Evangelischen Landeskirche in Bayern und der EKD:
https://corona.bayern-evangelisch.de
Kirche von zu Hause (www.ekd.de)

Gottesdienste und Angebote in Rundfunk und Internet
finden Sie auf der Webseite der Evangelischen Landeskirche in Bayern:
https://corona.bayern-evangelisch.de/gottesdienste.php  

Mehr Angebote finden Sie auch hier:
Fernsehgottesdienste und digitale Angebote

 

Evangelische-Termine Liste mit Filter

Auswahl
Kategorie
Zielgruppe
Datum
So, 4.10. 8:45 Uhr
Lauben-Heising Kath. Kirche Heising
So, 4.10. 10 Uhr
Kempten St.-Mang-Kirche Kempten/Allgaeu
So, 4.10. 10:15 Uhr
Haldenwang-Börwang Kath. Klosterkirche Börwang
Do, 8.10. 14:30 Uhr
Pfrin. Andrea Krakau
Dietmannsried Evang. Gemeindezentrum Dietmannsried
So, 11.10. 10 Uhr
Kempten St.-Mang-Kirche Kempten/Allgaeu
So, 11.10. 10:15 Uhr
Dietmannsried Evang. Gemeindezentrum Dietmannsried
Mi, 14.10. 14:30 Uhr
Kempten Gemeindehaus St.-Mang-Kirche
So, 18.10. 8:45 Uhr
Lauben-Heising Kath. Kirche Heising
So, 18.10. 10 Uhr
Kempten St.-Mang-Kirche Kempten/Allgaeu
So, 18.10. 10:15 Uhr
Haldenwang-Börwang Kath. Klosterkirche Börwang
Do, 22.10. 14:30 Uhr
Pfrin. Andrea Krakau
Dietmannsried Evang. Gemeindezentrum Dietmannsried
So, 25.10. 10 Uhr
Kempten St.-Mang-Kirche Kempten/Allgaeu
So, 25.10. 10:15 Uhr
Dietmannsried Evang. Gemeindezentrum Dietmannsried
So, 25.10. 11:30 Uhr
Dekan Jörg Dittmar
Kempten St.-Mang-Kirche Kempten/Allgaeu
So, 25.10. 17 Uhr
KMD Frank Müller
Kempten St.-Mang-Kirche Kempten/Allgaeu
So, 1.11. 8:45 Uhr
Lauben-Heising Kath. Kirche Heising
So, 1.11. 10 Uhr
Kempten St.-Mang-Kirche Kempten/Allgaeu
So, 1.11. 10:15 Uhr
Haldenwang-Börwang Kath. Klosterkirche Börwang
So, 8.11. 10 Uhr
Kempten St.-Mang-Kirche Kempten/Allgaeu
So, 8.11. 10:15 Uhr
Dietmannsried Evang. Gemeindezentrum Dietmannsried

Tageslosung

Denk an deinen Schöpfer in deiner Jugend, ehe die bösen Tage kommen und die Jahre sich nahen, da du wirst sagen: »Sie gefallen mir nicht.«
Prediger 12,1
Philippus findet Nathanael und spricht zu ihm: Wir haben den gefunden, von dem Mose im Gesetz und die Propheten geschrieben haben, Jesus, Josefs Sohn, aus Nazareth. Und Nathanael sprach zu ihm: Was kann aus Nazareth Gutes kommen! Philippus spricht zu ihm: Komm und sieh!
Johannes 1,45-46

© Evangelische Brüder-Unität – Herrnhuter Brüdergemeine
Weitere Informationen finden Sie hier .